Cunard Line

 

Liontravel ist Cunard Reisebüro: Als Partner dieser erstklassigen Reederei fühlen wir uns verpflichtet, Sie berets bei der Beratung und Buchung exzellent zu betreuuen. Unsere profunde Produktkenntnis wird Sie überzeugen und Ihre Reise mit den Queens zum wahren Erlebnis machen.

 

 

Cunard Line. Ein großer Name mit einer großen Geschichte. Als der Visionär und Reeder Samuel Cunard 1840 mit dem Dampfschiff Britannia den regelmäßigen Transatlantik-Liniendienst aufnahm, hätte er sich wohl kaum träumen lassen, dass sein Name einmal zur Legende werden würde.

Über 175 Jahre später ist Cunard längst zum Synonym für Seereisen der Spitzenklasse geworden. Über 180 Schiffe sind seitdem für die Reederei vom Stapel gelaufen - und fast alle setzten neue Standards in der Seefahrt. Allen voran die legendäre Queen Elizabeth 2, die in 39 Dienstjahren mehr als 5,9 Millionen Seemeilen zurückgelegt, mehr als 2,5 Millionen Passagiere befördert, insgesamt 806 Transatlantik-Passagen und 25 Weltreisen absolviert hat.

Von nun an führen die modernsten Cunard Liner aller Zeiten, die Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elizabeth, das goldene Zeitalter der Ozeanriesen fort.

Auf Transatlantik-Passagen und weltweiten Kreuzfahrten verwöhnen die drei Königinnen der Meere ihre Gäste mit dem hervorragenden Cunard White Star ServiceTM, der exquisiten Feinschmeckerküche sowie ihren luxuriösen Kabinen und Suiten. Heute ist Cunard eine der renommiertesten Reedereien der Welt mit klassischer britischer Tradition. 

Beratung und Buchung aller Cunard-Reisen hier bei Liontravel

 

Cunard - ein Erlebnis nicht nur für Wohlhabende! Das Bild von der Cunard Line - und wie es wirklich ist

Es ist ein Phänomen:
Die Cunard Welt meinen oftmals diejenigen am besten zu kennen, die noch nie an Bord einer der Queens gereist sind. "Zu teuer, zu steif, zu alt, zu englisch" - so lauten die beliebtesten der von solchen "Experten" immer wieder gern geäußerten Vorurteile.

Wer einmal selbst mit der Cunard Line auf große Fahrt gegangen ist oder sich mit einem Cunard Gast unterhalten hat, der weiß: Die wahre Cunard Welt sieht anders aus. Eine Reise mit der Cunard Line ist - wenn überhaupt - kaum teurer als mit vielen anderen Kreuzfahrt-Reedereien; und im Verhältnis zum Luxus an Bord sogar im besten Wortsinn preiswert. Die Atmosphäre an Bord der Cunard Queens ist keineswegs steif, sondern von Gastlichkeit und Herzlichkeit sowie einer entspannten Gelassenheit geprägt. Und auch die Kleiderordnung ist legerer als vielfach angenommen.

Das Durchschnittsalter der Gäste an Bord liegt in der Cunard Welt nicht höher als bei den meisten anderen Kreuzfahrt-Reedereien. Gerade junge Paare und Familien schätzen inzwischen zunehmend das besondere Cunard Flair. Auch Gäste, die die englische Sprache nicht perfekt beherrschen, werden sich an Bord der Cunard Königinnen wohl fühlen. Denn zu jeder Cunard Reise gehören auch zahlreiche Serviceangebote in deutscher Sprache - bis hin zur Betreuung durch eine(n) deutschsprachige(n) Hostess bzw. Host.  

Der klassische Kreuzfahrtgast befindet sich traditionell bereits in seiner zweiten Lebenshälfte. Bei der Cunard Line ist das nicht anders. Die Mehrzahl der Gäste, die mit den Cunard Queens auf große Fahrt gehen, hat seinen fünfzigsten Geburtstag bereits hinter sich. Doch die Zahl der jüngeren Cunard Passagiere - unter ihnen viele Familien und Paare - ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Zurückzuführen sein dürfte diese Entwicklung vor allem auf die Angebote speziell für Familien mit Kindern an Bord der Cunard Queens: vom Kleinkinder-Spielbereich "The Play Zone" bis zum Kinder-Club "The Zone".
 

Cunard Ocean Liner verwöhnen ihre Passagiere seit jeher mit einer einzigartigen Mischung aus luxuriösem Komfort, exzellenter Gastronomie und perfektem Service. Und noch etwas hat bei Cunard Tradition: Mit der Wahl der Unterkunft an Bord entscheiden die Gäste auch, in welchem der Hauptrestaurants sie speisen.

Hierbei können Reisende zwischen den drei Kategorien Britannia, Princess Grill und Queens Grill wählen. Zur Britannia Welt zählen jeweils die klassisch-komfortablen Innen-, Außen- oder Balkonkabinen. Noch luxuriöser sind die Unterkünfte in den Grill Kategorien. In der Princess Grill Welt dürfen sich die Gäste über großzügige Princess Suiten mit Concierge-Service freuen. Der Name Queens Grill steht für die majestätischste Form des Seereisens: Die exklusiven Suiten & Appartements lassen absolut keine Wünsche offen.

Die Reisepreise bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und schließen meist ein An-/ Abreisearrangement ab/bis Deutschland oder Österreich ein. Außerdem beinhalten sie die Unterbringung in der gebuchten Kabine/Suite, die exzellenten Mahlzeiten an Bord (Frühstück, Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee oder -tee mit Gebäck, kaltes Buffet oder Snacks vor Mitternacht, Captain's Cocktail und Gala Dinner), Hafengebühren, eine Reiserücktritts-Versicherung der Europäische Reiseversicherung AG sowie einen Treibstoffzuschlag. Des Weiteren sind das Unterhaltungsprogramm an Bord, die Nutzung der Bordeinrichtungen wie Pools (außer in den Spa-Bereichen), Fitness-Center und Bibliothek sowie der Kabinenservice eingeschlossen. Details zu den Leistungen der Transatlantik-Spezial-Arrangements entnehmen Sie bitte den jeweiligen Reiseausschreibungen.

 

  

Die Flotte der Queens

 

Die Königin unter den Königinnen
 

Die Queen Mary 2 ist eine Ikone unserer Zeit. Mit 345 Metern Länge ist sie die größte jemals gebaute Cunard Königin. Am 8. Januar 2004 wurde sie in Southampton von keiner geringeren als der englischen Königin Queen Elizabeth II. getauft - vier Tage später ging sie auf Jungfernfahrt. Am 21. Juni 2016 hat sie nach einer umfangreichen Renovierung die Blohm+Voss Werft in Hamburg verlassen und erstrahlt auf ganzer Linie in neuem Glanz. "Queen Mary 2 Remastered" wird sie mehr denn je begeistern.

Wie es sich für eine neue Cunard Queen gehört, schrieb sie dabei mit verschiedenen Innovationen wieder einmal Geschichte: So erwartet die Gäste an Bord die größte Bibliothek und der größte Ballsaal auf See. Und mit dem ersten Planetarium, der ersten Kunstgalerie und der ersten Veuve Clicquot Champagner Bar an Bord eines Passagierschiffs setzte die Queen Mary 2 sogar ganz neue Maßstäbe.

Und vor allem eins macht die Königin unter den Cunard Königinnen einzigartig: Als einziger Ocean Liner unserer Zeit verbindet das Flaggschiff der Cunard Line regelmäßig auf dem Seeweg die Alte mit der Neuen Welt. Darüber hinaus geht die Queen Mary 2 - wie auch ihre Schwesterschiffe, die stilvoll-moderne Queen Victoria und die neue Queen Elizabeth - als Kreuzfahrtschiff auf Reisen zu den schönsten Häfen, Städten und Regionen der Erde. 

Insgesamt 1.310 Kabinen und Suiten warten an Bord der Queen Mary 2 auf Gäste. Doppelt so viele Kreuzfahrer, Weltreisende oder Transatlantik-Liebhaber können gleichzeitig mit der Königin der Meere auf Seereise gehen. Und wer möchte, kann zumindest auf den Transatlantik-Passagen auch mit seinem Haustier reisen: Hunde und Katzen werden in dem dafür vorgesehenen Bereich mitgenommen - die Preise für Haustier-Passagen teilt Ihnen Liontravel gerne mit.

Vom Kiel bis zur Schornsteinspitze misst die Queen Mary 2 übrigens imposante 72 Meter; mit 41 Metern Breite ist ihr Rumpf - wie es sich für einen eleganten Cunard Ocean Liner gehört - dagegen relativ schlank. Ihre schmale Figur und die Kraft ihrer zusammen 157.000 PS starken Motoren lassen die Queen Mary 2 eine außergewöhnlich hohe Geschwindigkeit erreichen: Mit bis zu 30 Knoten kreuzt sie die Weltmeere - ein Maximaltempo, das auf die Transatlantik-Strecke ausgerichtet ist. Und auch der außergewöhnliche Tiefgang von 10 Metern unterstreicht, dass bei der Konstruktion der Cunard Königin das Augenmerk auf höchste Stabilität auf dem zuweilen rauen Atlantik gelegt wurde.

Die Bordwährung auf der Queen Mary 2 ist, wie auf allen Cunard Linern, der US-Dollar - für Gäste aus dem Euro-Raum zurzeit durchaus von Vorteil. Viele Besatzungsmitglieder sprechen auch Deutsch. Und bei jeder Reise ist zudem eine deutschsprachige Hostess mit an Bord. Außerdem werden auf den Kreuzfahrten ab/bis Hamburg ein umfangreiches deutschsprachiges Bordprogramm und Landausflüge mit deutschsprachigen Reiseleitern angeboten. 

Eine virtuelle Schiffstour können Sie hier unternehmen. Und wenn Sie wissen möchten, wo sich die Queen Mary 2 gerade befindet, gelangen Sie hier zur Webcam auf der Brücke des Ocean Liners. 

 

 

Die jüngere Schwester der Queen Mary 2
 

Das königliche Schwesterschiff der Queen Mary 2 ist in allen Dimensionen ein wenig kleiner als ihre große Schwester. Aber mit 90.000 BRZ Tonnage, 294 Metern Länge, 32 Metern Breite, 62 Metern Höhe, acht Metern Tiefgang, ihrem spitzen Bug und den klassischen Cunard Farben ist auch die Queen Victoria ein wahrer Ocean Liner.

Getauft wurde die neue Königin der Meere am 10. Dezember 2007 in Southampton von der Herzogin von Cornwall, Camilla Parker Bowles. Von ihrem Heimathafen aus ging die Queen Victoria dann auf Jungfernfahrt zu den Weihnachtsmärkten Nordeuropas. Ihre Premierenreise führte die "QV" dabei auch zu ihrem ersten Deutschlandbesuch in den Hamburger Hafen. Seitdem nimmt die Queen Victoria Kurs auf die schönsten Ziele der Erde.

Die Kabinen und Suiten bieten bis zu 1.990 Passagieren Platz. 86 Prozent der Unterkünfte haben dabei Meerblick, 72 Prozent verfügen über einen Balkon. Einen wahrlich königlichen Charme versprüht auch die Queen Victoria selbst. An Bord der Cunard Königin erwartet die Gäste auf zwölf Passagierdecks ein majestätisches Ambiente mit herausragenden Highlights. So bietet das Royal Court Theater an Bord als erstes schwimmendes Schauspielhaus elegante private Zuschauerlogen mit eigenem Loungebereich für Kaffee und Desserts oder Champagner und Canapés. Und auf Deck 2 lädt mit dem Cunardia das erste schwimmende Museum mit Erinnerungs- und Ausstellungsstücken aus der großen Cunard Geschichte zu einem Besuch ein.


Die Queen Victoria verfügt außerdem als erstes Kreuzfahrtschiff über eine zweistöckige Bibliothek mit Holzvertäfelung, einer wunderschönen Wendeltreppe und einem Bestand von mehr als 6.000 Büchern. Und auch das Erlebnis Cunard Grill Welt wird auf der Queen Victoria neu definiert: Hoch oben auf Deck 11 befinden sich nicht nur die eleganten Queens und Princess Grill Restaurants, sondern auch eine Grills Lounge sowie das stilvolle Open-Air-Restaurant Courtyard, wo Speisen unter freiem Himmel serviert werden. Von hier haben Gäste der Grill Kategorien Zugang zur ebenso exklusiven Grills Terrasse.

Neue Akzente setzt die Queen Victoria auch mit ihrem Winter Garden Café am Pavilion Pool: Der großzügige Wintergarten mit Springbrunnen ist im Kolonialstil und mit viel Grün eingerichtet - dazu bietet das große Glasschiebedach bei schönem Wetter einen freien Blick hinauf in den Himmel. Und das Hemispheres auf Deck 10 mit seinem eindrucksvollen 270-Grad-Rundblick bietet tagsüber den perfekten Rahmen für Vorträge oder Lesungen - und verwandelt sich am Abend in einen eleganten Nachtclub.  


 

Ein weiterer Stern am Kreuzfahrthimmel

Am 11. Oktober 2010 war es endlich soweit: Die neue Queen Elizabeth wurde von ihrer königlichen Majestät Queen Elizabeth II. in einer feierlichen Zeremonie bei strahlendem Sonnenschein getauft. Nur einen Tag später legte der Neuzugang zu seiner Jungfernreise nach Portugal und zu den Kanarischen Inseln ab. Mit 90.900 BRZ Tonnage und Kabinen und Suiten für 2.068 Passagiere erobert die neue Queen Elizabeth Platz zwei auf der Liste der größten Cunard Ocean Liner aller Zeiten.

Mit ihrem mitternachtsblauen Rumpf, den weißen Aufbauten und dem roten Schornstein pflegt auch die neue Königin schon auf den ersten Blick die große Cunard Tradition - und mit ihrer einzigartigen Mischung aus hochmoderner Technik und stilvoller Ausstattung auch auf den zweiten.

Nicht nur erfahrene Cunarder fühlen sich an Bord der Queen Elizabeth von Anfang an wohl: Schon in der Grand Lobby werden sie majestätisch empfangen. Die opulente Ausstattung im Art déco-Stil, die Verwendung edelster Materialien sowie zahlreiche Kunstwerke erinnern sie überall an Bord an die ruhmreiche Vergangenheit früherer Cunard Liner. Und natürlich dürfen auch auf der neuen Queen ein glamourös ausstaffierter Ballsaal und der unvergleichliche Cunard White Star Service™ nicht fehlen.

Wie auch auf den beiden Schwesterschiffen speisen die Gäste, je nach gebuchter Kabinenkategorie, im Britannia, im Princess Grill oder im Queens Grill Restaurant. Außerdem gibt es ein Britannia Club Restaurant, in dem Gäste der Club Balkonkabinen in nur einer Sitzung speisen. Gästen der Grill Kategorien stehen außerdem die Queens Grill Lounge, das Open-Air-Restaurant Courtyard und die Grills Terrasse offen. Kulinarische Alternativen bietet das legere Lido Restaurant, das ganztägig Speisen im Buffetstil anbietet, sowie das reservierungs- und kostenpflichtige alternative Spezialitäten-Restaurant "The Verandah".
 

Auch die zahlreichen Bars an Bord tragen bekannte Namen: Der typisch britische Golden Lion Pub, der Commodore Club mit fantastischem Ausblick über den Schiffsbug, das Café Carinthia mit erlesenen Teespezialitäten, die Midships Bar mit Blick auf die Grand Lobby oder der Yacht Club für alle Gäste, die bis spät in die Nacht tanzen möchten.

Für beste Unterhaltung sorgen außerdem die mitreißenden Aufführungen im Royal Court Theater, das wie auch schon das Theater an Bord der Queen Victoria mit privaten Logen ausgestattet ist. Neu an Bord der Queen Elizabeth ist die Garden Lounge im Stil eines Wintergartens und in unmittelbarer Nähe zum Pavilion Pool, in dem stilvolle Gartenpartys veranstaltet werden.

Eine Oase der Ruhe hingegen finden Sie in der zweistöckigen, etwa 6.000 Bücher umfassenden Bibliothek und im modernen Cunard Royal Spa. Nicht nur im Fitness-Center sondern auch im Outdoor-Spielbereich wird sportliche Betätigung groß geschrieben - neben Paddle-Tennis können die Gäste hier sogar Krocket und Boule auf einer Rasenfläche spielen.
 

 


Dia-Show: Schnupperkreuzfahrt auf der Queen Mary 2

Wie wäre es mit einer kurzen Fahrt von Hamburg nach Oslo? Erleben Sie in einer Dia-Show das luxuriöse Cunard-Produkt, ein einzigartiges und legendäres Reiseelebnis. Begleiten Sie nun den Geschäftsführer von Liontravel, Bernardo Löwenstein, und kommen Sie mit an Bord der Queen Mary 2.  

 


Die Welt von Cunard (Video in englischer Sprache)


 

Weiter
Liontravel | info@liontravel.net | Tel +49 511 9515158 | Fax +49 511 87989129